Block2Job-Nutzungsbedingungen für Personen mit Wohnsitz in Deutschland

Stand: 24.01.2020

Die Block2Job GmbH (im Folgenden auch Block2Job) aus Braunschweig (Deutschland) stellt Dir als Block2Job-Nutzer (im Folgenden auch Nutzer) über seine App und andere digitalen Kanälen „Block2Job“ Dienste (im Folgenden auch Services) in Deutschland zur Verfügung. Im Rahmen dieser Dienste erhältst Du von Block2Job Informationen (im Folgenden auch Content) und kannst mit anderen Block2Job-Nutzern Daten und Nachrichten in verschiedenster Form teilen und austauschen.

Es ist wichtig, dass Du Dich über unsere Nutzungsbedingungen für diese Dienste informierst. Nur so kannst Du sämtliche Aspekte Deiner Nutzung von Block2Job verstehen und Dich entsprechend verhalten.

Indem Du unsere Apps, Dienste, Funktionen, Tools, Software oder Webseite installierst, nutzt oder auf diese zugreifst stimmst Du den folgenden Nutzungsbedingungen zu.

  1. Registrierung:

Wenn Du die Services von Block2Job nutzen möchtest, dann müssen wir Dich kennen Kommunikation ist Vertrauenssache und wir wollen wissen, wen wir in unser Netzwerk als Nutzer aufnehmen. Um die Services und Funktionen von Block2Job nutzen zu können musst Du Dich deshalb formal bei Block2Job registrieren.

Bei einer erfolgreichen Registrierung als Block2Job-Nutzer erhältst Du eine kostenlose Lizenz für die Nutzung der Services von Block2Job.

Für die Registrierung musst Du uns einige persönliche Daten geben, die wir während der Registrierung von Dir abfragen. Wir sind sehr darauf bedacht, diese Daten mit der nötigen Sorgfalt zu behandeln und nur die nötigsten Daten einzuholen. Auch nach der Registrierung und während der Nutzung von Block2Job kann es deshalb dazu kommen, dass wir zusätzliche Informationen zur Realisierung der von Dir von uns gewünschten Services benötigen, die wir dann Situations- und Funktionsbezogen von Dir abfragen. Näheres hierzu kannst Du in unseren Datenschutzrichtlinien nachlesen.

Deine von Dir an uns genannten Daten müssen korrekt von Dir eingegeben werden und der Wahrheit entsprechen. Bitte nimm Dir deshalb entsprechend Zeit für diesen wichtigen Prozess der Dateneingabe. Mit der Registrierung stimmst Du zu, dass wir Dir Mails, SMS oder Nachrichten über andere Kanäle schicken dürfen. Nur so können wir mit Dir in Kontakt bleiben und kannst Du unsere Dienste nutzen.

  1. Zugriff auf Kontaktdaten Deiner Freunde und Bekannte:

Um die Dienste von Block2Job nutzen zu können, müssen wir manchmal auf Deine im Smartphone oder Mobiltelefon gespeicherten Kontaktdaten zugreifen. Nur so kannst Du anderen Personen direkt und einfach über Block2Job Deine Empfehlungen zugänglich machen.

Du bestätigst, dass Du alle nötigen Rechte hierzu hast und autorisiert bist, uns diese Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen.

  1. Alter:

Weil über Block2Job persönliche Informationen ausgetauscht werden haben wir uns entschlossen, unsere Dienste nur Personen ab 18 Jahren zur Verfügung zu stellen.

  1. Nationalität und Wohnsitz:

Da wir als Block2Job nicht alle Rechtssysteme dieser Welt kennen und uns diesen nicht unkontrolliert ausliefern wollen, beschränken wir den Nutzerkreis für Block2Job auf natürliche Personen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz mit Wohnsitz und gemeldet in diesem Land. Wenn Dein Wohnsitz in der Schweiz ist, dann gelten für Dich die separat verfügbaren „Block2Job-Nutzungsbedingungen für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz“, die Du auf unserer Website finden kannst.

Um dies zu gewährleisten wirst Du kein IP-Proxying oder andere Methoden nutzen, um Deinen Wohnort vor uns zu verschleiern.

Personen mit Wohnsitz und/oder Nationalität ausserhalb dieser Länder dürfen Block2Job nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung von Block2Job nutzen.

  1. Geräte und Software:

Block2Job ist eine reine Software-Anwendung. Zur Nutzung dieser Software sind bestimmte Geräte, andere Software und Datenverbindungen notwendig für die der Nutzer von Block2Job selbst verantwortlich ist.

  1. Aktualisierungen:

Wir sind permanent dabei, unsere Dienste noch besser zu machen, deshalb bestätigst Du, dass Du dem Herunterladen und Installieren von Aktualisierungen unserer Dienste (auch auf automatische Weise) zustimmst.

  1. Gebühren und Steuern:

Um die Block2Job Dienste nutzen zu können benötigst Du Zugang zum Internet. Für sämtliche Datentarife, Gebühren und Steuern, die mit diesem Zugang zum Internet verbunden sind, bist Du selbst verantwortlich.

  1. Regelungen zur Nutzung der Services von Block2Job:

8.1. Funktion

Block2Job betreibt eine digitale Recruiting-Plattform. Der Content dieser Plattform wird von Partnern der Block2Job bereitgestellt, mit denen Block2Job diesbezüglich bilaterale Partner-Verträge abgeschlossen hat.

Eine Offenlegungspflicht der Partner-Verträge durch Block2Job gegenüber Nutzern und anderen Dritten besteht nicht.

Die Partner beabsichtigen mit der Platzierung ihres Contents auf der Block2Job-Plattform den Abschluss eines im jeweiligen Content definierten Vertrages mit einem über Block2Job zu findendem passendem Block2Job-Nutzer. Einen solchen Vertrag zwischen einem Block2Job-Nutzer und einem Block2Job-Partner nennen wir Content-Vertrag und den darin eingebundenen Nutzer dann Content-Vertragspartner.

Der im Partner-Vertrag zwischen Block2Job und dem Partner vereinbarte Content wird von Block2Job an seine Nutzer aktiv und selektiv verteilt.

Den Block2Job-Nutzern wird durch Block2Job die Möglichkeit gegeben, den Content für sich zu prüfen, sich als potentieller Content-Vertragspartner über die entsprechenden Funktionen der Block2Job App zu melden oder den Content aktiv im eigenen sozialen Netzwerk als Empfehlung durch Verwendung der entsprechenden Funktionalitäten der Block2Job App weiter zu verteilen.

Es besteht kein Anspruch von Nutzern weder auf Zugang zu Content, Inhalte von Content oder Zugang zur Plattform noch auf Einflussnahme bzgl. der Art und Weise wie und an wen Block2Job Content verteilt.

Verantwortlich für den Inhalt und die Richtigkeit des Contents ist allein der jeweils einstellende Partner. Block2Job übernimmt keine Haftung oder Garantien bzgl. der Inhalte des auf seiner Plattform kommunizierten Contents seiner Partner.

8.2 wirksame Empfehlung

Der von Block2Job seinen Nutzern zur Verfügung gestellte Content darf und soll an weitere Personen weitergegeben werden. Block2Job unterstützt und dokumentiert die Weitergabe von Content (im Folgenden auch Empfehlung), wenn diese über die dem Nutzer durch Block2Job bereitgestellten Services erfolgt.

Du als Nutzer stimmst der Dokumentation und Verarbeitung aller bei der Empfehlung entstehenden Daten und Informationen durch Block2Job uneingeschränkt zu.

Die Weitergabe von Content auf anderen Wegen als denen durch Block2Job dem Nutzer zur Verfügung gestellten, führt nicht zu einer Dokumentation der Empfehlung durch Block2Job. Nicht durch Block2Job dokumentierte Empfehlungen sind im Sinne der Block2Job-Services unwirksame Empfehlungen.

Eine Empfehlung von einem Nutzer an einen anderen ist dann „wirksam“ im Sinne von Block2Job und wird dann dem Account des empfehlenden Nutzers zugeordnet, wenn sie alle der folgenden Kriterien erfüllt:

  1. Die Empfehlung von Content wurde vom empfehlenden Nutzer (im Folgenden auch Empfehler) in seinem aktiven Block2Job-Account (im Folgenden auch Absender-Account) erzeugt und von diesem die Empfehlung als verarbeitet bestätigt.
  2. Die Empfehlungsnachricht wurde durch die Block2Job App technisch erfolgreich empfangen und versendet.
  3. Der Empfänger der Empfehlung hat die vom Empfehler versendete Empfehlungsnachricht erhalten und in seinem eigenen Block2Job-Account (Empfänger-Account) den empfohlenen Content geöffnet.
  4. Der Empfänger hat vorher noch keine Empfehlung gleicher Art, d.h. des gleichen Contents, von einem anderen Block2Job-Nutzer als dem Absender aus (a) in seinem Account als Empfänger geöffnet.
  5. Block2Job konnte sämtliche für die Beurteilung der Empfehlung nötigen Daten technisch einwandfrei erfassen und dokumentieren.

8.3 erfolgreiche Empfehlung

Kommt aufgrund einer durch Block2Job dokumentierten Abfolge wirksamer Empfehlungen ein dem Content entsprechender Vertrag (Content-Vertag) zwischen einem Partner und einem Nutzer von Block2Job zustande, dann liegt eine erfolgreiche Empfehlung vor (im Folgenden auch Erfolgreiche Empfehlungs-Kette).

Eine Empfehlung (E) ist dann Teil einer „erfolgreichen Empfehlungs-Kette“ im Sinne dieser Nutzungsvereinbarung, wenn sie alle folgenden Kriterien erfüllt:

  1. Ein Nutzer schliesst ausgelöst durch eine erhaltene wirksame Empfehlung (nicht unbedingt (E)) und im Anschluss an den Empfang dieser Empfehlung mit dem dazugehörigen Content-Partner einen entsprechenden Content-Vertrag ab.
  2. Der Abschluss des Content-Vertrages aus (a) erfolgt innerhalb der Regelungen eines zum Content gehörenden Partner-Vertrages zwischen Block2Job und dem Partner.
  3. Die Empfehlung (E) betrifft den Content, des Content-Vertrages aus (a)
  4. Die Empfehlung (E) erfüllt die Kriterien einer „wirksamen Empfehlung“.
  5. Die Empfehlung (E) steht in einer vollständigen und geschlossenen Reihe („Kette“) wirksamer anderer Empfehlungen, die den Endpunkt desjenigen Block2Job Nutzers hat, der als Empfänger einer wirksamen Empfehlung daraufhin den zur Empfehlung gehörenden Content-Vertrag mit dem Partner gemäss (a) rechtsgültig abgeschlossen hat..
  6. Die Empfehlung ist Teil der geschlossenen Reihe („Kette“) gemäss (e) zwischen Block2Job als erstem Versender des Contents und dem Empfänger, der den Content-Vertrag gemäss (a) abschliesst.

8.4 Zuordnung von Prämien-Anteilen

Block2Job ordnet den an einer erfolgreichen Empfehlungs-Kette beteiligten Nutzern unter gewissen Voraussetzungen einen Prämien-Anteil zu. Die gesamt zu verteilende Prämie, die Prämien-Aufteilung und damit die auf die wirksamen Empfehler zugeordneten Prämien-Anteile richten sich nach dem zum Content gehörenden Partner-Vertrag und den dort vereinbarten Regelungen.

Ein Prämien-Anteil bzgl. eines Contents, wird dann dem Account eines Nutzers zugeordnet, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  1. Für den Content liegt ein gültiger Partner-Vertrag zwischen Block2Job und einem Partner vor, indem eine Prämie im Fall einer erfolgreichen Empfehlungs-Kette für diesen Content geregelt wurde.
  2. Es wurde eine erfolgreiche Empfehlungskette im Sinne und nach den Vereinbarungen des Partner-Vertrages aus (a) durch Block2Job identifiziert.
  3. Der Partner aus (a) hat die von Block2Job als erfolgreiche Empfehlungs-Kette identifizierten Nutzer akzeptiert.
  4. Der Partner aus (a) hat die von ihm ausgeschriebene Empfehlungs-Prämie ohne Abzüge entsprechend dem Partner-Vertrag aus (a) an Block2Job gezahlt.
  5. Der Nutzer ist mit einer wirksamen Empfehlung Teil der zum Content gehörenden erfolgreichen Empfehlungs-Kette.
  6. Der Nutzer hat zum Zeitpunkt des Abschlusses des Content-Vertrages einen gültigen Lizenz-Nutzungsvertrag mit Block2Job.
  7. Die Ansprüche des Nutzers können im Rahmen der Block2Job internen Qualitätsprozesse und vorliegenden internen Daten und Dokumente erfolgreich geprüft und vollständig widerspruchsfrei dokumentierbar belegt werden.
  8. Der Nutzer erbringt alle durch Block2Job geforderten Informationspflichten, um die mit einer zulässigen Prämienzuordnung verbundenen rechtlichen und formalen Anforderungen zu erfüllen.

Du als Nutzer erhältst innerhalb Deines Accounts bei Block2Job eine Übersicht der Summe der erhaltenen Prämien-Anteile, abzüglich der bereits ausgezahlten oder verfallenen Prämien-Anteile in Form eines Prämienguthabens. Die von Block2Job dargestellten Prämienguthaben stellen keinen Anspruch oder ein Vertragsangebot an Dich dar.

Zugeordnete Prämien-Anteile verfallen, wenn sie nicht innerhalb von 12 Monaten nach Zuordnung in der App durch den Nutzer angefordert werden. Ein Anspruch auf verfallene Prämien-Anteile gegenüber Block2Job durch Nutzer besteht nicht.

Ein in der App ausgewiesenes Prämienguthaben verfällt, wenn Deine Nutzungslizenz aus wichtigem Grund durch Block2Job gekündigt wurde.

8.5 Auszahlung von Prämien

Durch Block2Job dem Nutzer zugeordnete Prämien-Anteile können unter folgenden Voraussetzungen zur Auszahlung beantragt werden:

  1. Die Auszahlung eines Teils, des einem Nutzer zugeordneten verfügbaren Prämienguthabens wird über die Block2Job App beantragt. Auszahlungsanträge über andere Medien oder Kanäle werden von Block2Job nicht entgegengenommen oder berücksichtigt.
  2. Der Antrag stellende Nutzer hat zum Zeitpunkt der Antragstellung einen aktiven Account bei Block2Job.
  3. Die Grösse des beantragten Teils des Prämienguthabens liegt im Ermessen des Antrag stellenden Nutzers, muss aber kleiner oder gleich sein als das zum Zeitpunkt des Antrags durch Block2Job im Account des Nutzers ausgewiesene verfügbare Prämienguthaben.
  4. Der Antrag durch den Nutzer stellt formal ein Angebot dar. Block2Job ist nicht verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen.
  5. Block2Job liegen die vollständigen Daten für ein zum Zeitpunkt des Antrages auf dem Account lautenden Namen lautendes Bankkonto vor. Eine Auszahlung von Prämien erfolgt generell per Banküberweisung und nur auf das Bankkonto des Nutzers. Du als Nutzer musst hierzu Deine Kontoinformationen auf Block2Job in Deinem Account vollständig und korrekt hinterlegen.
  6. Block2Job liegen die zur Zuordnung Deines Steuerstatus nötigen Daten vor. Ohne Angaben Deiner Steuernummer und ggf. Deiner Umsatzsteuer- Identifikations-Nummer kann keine Auszahlung erfolgen. Du als Nutzer bist selbst verantwortlich für die aus einer Prämienauszahlung durch Block2Job an Dich ggf. verbundenen gesetzlichen und steuerrechtlichen Melde- und Zahlungspflichten (z.B. Einkommenssteuererklärungen, Gewerbeanmeldungen). Block2Job übernimmt keinerlei Verantwortung für Deine Steuerangelegenheiten oder andere gesetzlichen Meldeverpflichtungen. Block2Job empfiehlt Dir, Dich bei Fragen zu den für Dich geltenden Freibeträgen und Meldepflichten an einen Steuerberater oder an das örtliche Finanzamt zu wenden.
  7. Block2Job prüft Deinen Antrag auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Rechtmässigkeit. Bei Fragen oder Unklarheiten Deines Antrages wird Block2Job von Dir über Deine im Account zum Zeitpunkt Deines Antrages hinterlegten Kontaktdaten auf Dich zukommen und ggf. zusätzliche Informationen abfragen. Du bist verpflichtet, die von Block2Job geforderten Daten in der von Block2Job geforderten Form, Frist und Art zur Verfügung zu stellen.
  8. Nach der Überprüfung des Antrags und der von Dir ggf. ergänzten Informationen zur Einlösung einer Prämie, oder eines Teils davon, wird Block2Job Dir über die in Deinem Account zum Zeitpunkt des Antrages hinterlegten Kontaktdaten eine Nachricht senden und Dich informieren, ob Dein Angebot durch Block2Job angenommen wurde.

Wenn Block2Job das Angebot von Dir annimmt, wird Dir der entsprechende Betrag als Vermittlungsprovision auf Deinem Bankkonto gutschreiben.

  1. Datenschutz und Nutzerdaten:

Uns bei Block2Job ist deine Privatsphäre sehr wichtig. Unsere Praktiken im Hinblick auf Informationen und Nachrichten erläutern wir Dir gerne in unseren Datenschutzrichtlinien.

Block2Job ist eine App, die unabhängig von Landesgrenzen von Dir genutzt werden kann.

Du als Nutzer räumst Block2Job die ausschließlichen, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten Nutzungs- und Verwertungsrechte an den an uns übermittelten Daten incl. Lichtbildern ein. Du als Nutzer verzichtest auf Dein Namensnennungsrecht gem. § 13 UrhG.

Du bist Dir bewusst und akzeptierst, dass Gesetze, Vorschriften, Regeln und Standards des Landes, in dem Deine Informationen gespeichert oder verarbeitet werden, von denen Deines eigenen Landes evtl. abweichen können.

  1. Richtlinien bei der Nutzung von Block2Job:

Nur wer unsere Dienste in dem Sinn nutzt, wie wir es in unseren Nutzungsbedingungen und anderen öffentlich zugänglichen Publikationen kommuniziert haben, darf dieses auch tun.

Verstösse gegen unsere Bedingungen führen zur Sperrung Deines Accounts und Sperrung des Zugangs zu unseren Diensten. Ohne Erlaubnis von uns, wirst Du keinen anderen Account bei uns nutzen oder neu erstellen, falls Du von uns in solch einem Fall gesperrt wurdest.

Als Block2Job Nutzer bist Du Dir darüber im Klaren, dass Du unsere Block2Job Dienste nur im Rahmen der geltenden Rechte der Bundesrepublik Deutschland und der gültigen Rechte der Europäischen Gemeinschaft nutzen darfst. Dies ist unabhängig davon wo Du lebst, wo Du die Block2Job App geladen hast und wo Du die Block2Job Dienste verwendest.

  1. Zulässige Nutzung von Block2Job:

Als Nutzer von Block2Job bist Du Teil einer Gemeinschaft mit anderen Menschen. Innerhalb unserer Block2Job-Gemeinschaft wollen wir einen bewussten Umgang bzgl. Kommunikation und Veröffentlichung von Daten pflegen, der Block2Job für alle zu einem positiven Erlebnis macht.

Als Block2Job Nutzer unterstützt Du dies, in dem Du bei der Verwendung von Block2Job

  1. die Rechte anderer Block2Job Nutzer nicht verletzt
  2. die Persönlichkeit jedes Block2Job Nutzers respektierst, d.h. u.a. niemanden imitierst, beleidigst, einschüchterst, belästigst
  3. keine rassistischen ethnisch anstössigen und/oder gewaltverherrlichenden Inhalte kommunizierst
  4. keine illegalen Inhalte verbreitest
  5. nicht zu Gewalt oder Verbrechen anstiftest, ermunterst oder aufrufst
  6. alle anderen relevanten Rechte z.B. bzgl. Rechte an geistigem oder sonstigem Eigentum, Datenschutzrechte oder Veröffentlichungsrechte einhältst und nicht gegen diese verstösst
  7. keine Unwahrheiten, Falschdarstellungen oder irrführenden Aussagen verbreitest
  8. keine Massenmailings, Auto-Messaging Dienste o.ä. verwendest
  9. eine nicht-private Nutzung nur mit unserer vorherigen Genehmigung durchführst
  10. die Block2Job Services nur in der von Block2Job beabsichtigten und der üblichen Art und Weise verwendest.
  11. Du weisst, dass keine Notrufe über Block2Job möglich sind. Die Block2Job Dienste sind stark eingeschränkte Kommunikationsdienste und nicht geeignet um Notdienste wie Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr oder ähnliches zu alarmieren. Bitte nutze andere Dienstleister, um entsprechende Notdienste zu erreichen.

Eine unzulässige Nutzung von Block2Job durch Dich als Nutzer führt zu einer sofortigen Kündigung Deiner Block2Job Nutzungslizenz aus wichtigem Grund. Darüberhinausgehende rechtliche Schritte behalten wir uns zusätzlich vor.

  1. Schaden für Block2Job vermeiden:

Bei der Nutzung von Block2Job respektierst Du unsere geleistete Entwicklungsarbeit und unsere Bemühungen, einen für alle Block2Job-Nutzer positiven Service zu leisten. Du darfst Block2Job nicht unzulässig oder in unberechtigter Art benutzen.

Deshalb darfst Du nicht

(a) unsere Systeme, Dienste, Programme oder Daten kopieren, verändern, lizenzieren, unterlizenzieren, übertragen, vorführen, anderweitig anzeigen als in unserer Block2Job App, oder von Block2Job abgeleitete Werke anfertigen.

(b) abgeleitete Versionen unseres Codes extrahieren, dekompilieren, durch reverse engineering analysieren, Modifikationen erzeugen oder in anderer Form unseren Code anders als zur Nutzung beabsichtigt verwenden.

(c) Viren oder andere Arten schädlichen Codes über und in unsere Dienste verbreiten oder in unseren Diensten speichern.

(d) versuchen, Dir unberechtigten Zugriff auf unsere Systeme und Datenbestände zu verschaffen, die System-Integrität und -Leistung unserer Dienste zu stören oder zu unterbrechen.

(e) mit automatisierten Mitteln Konten in unseren Diensten erstellen oder pflegen sowie automatisiert Informationen bei der Nutzung unserer Dienste sammeln.

(f) Konten in unzulässiger Art und Weise, z.B. mit falschen oder fremden Daten auf Block2Job anlegen

(g) unsere Dienste verkaufen, vermieten oder Gebühren für sie berechnen.

(h) Block2Job so verwenden, dass unsere Dienste von mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden können.

Eine derart oder ähnliche für Block2Job schädliche Nutzung von Block2Job durch Dich als Nutzer führt zu einer sofortigen Kündigung Deiner Block2Job Nutzungslizenz aus wichtigem Grund. Darüberhinausgehende rechtliche Schritte behalten wir uns zusätzlich vor.

  1. Verantwortung für Deinen Block2Job Account:

Für die Sicherheit Deines Block2Job Accounts aber auch Deines Gerätes, auf dem Du Block2Job nutzt, bist Du selbst verantwortlich.

Wenn Du feststellst, dass eine unberechtigte Nutzung Deines Accounts vorliegt oder ein Verstoss unserer Nutzungsbedingungen, dann hast Du uns unverzüglich darüber zu informieren.

  1. Dienste Dritter:

Auf der Block2Job App sind u.a. auch Anbieter aktiv, die Dir evtl. ihre Dienste anbieten. Falls Du Dich entschliesst, diese Dienste von Dritten zu nutzen, dann gelten bei Deiner Nutzung dieser Dienste deren Nutzungs- und Datenschutzrichtlinien.

  1. Rechte und Verantwortung bzgl. Informationen und Daten:

Alle Informationen und Daten, die Du an und über Block2Job übermittelst, sind und bleiben Dein Eigentum. Du bist aber verantwortlich dafür, dass Du über die nötigen Rechte verfügst, diese Daten an und über Block2Job an uns und andere zu verteilen.

Damit wir Block2Job betreiben können und Du Block2Job nutzen kannst gewährst Du Block2Job eine weltweite, nicht-exklusive, unbefristete, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Verbreitung, Erstellung abgeleiteter Werke, Darstellung und Aufführung der Informationen und aller Inhalte, die Du auf bzw. über Block2Job hochlädst, übermittelst, speicherst, sendest oder empfängst.

  1. Rechte von Block2Job:

Block2Job gehören sämtliche mit unseren Diensten verbundenen Marken, Logos, Domains, Urheberrechte, Patente und sonstige Rechte am geistigen Eigentum.

Eine Verwendung, in welcher Form auch immer, ist ohne unsere vorherige Einwilligung nicht gestattet.

  1. Deine Lizenz gegenüber Block2Job-App.

Damit wir unsere Dienste betreiben und bereitstellen können, gewährst Du Block2Job eine weltweite, nicht-exklusive, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Verbreitung, Erstellung abgeleiteter Werke, Darstellung und Aufführung der Informationen (einschließlich der Inhalte), die Du auf bzw. über unsere/n Dienste/n hochlädst, übermittelst, speicherst, sendest oder empfängst. Die von Dir im Rahmen dieser Lizenz gewährten Rechte beschränken sich auf den Zweck, unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen.

  1. Lizenz zur Nutzung von Block2Job:

Block2Job gewährt Dir eine beschränkte, widerrufliche, nicht-exklusive, nicht-unterlizenzierbare und nicht-übertragbare Lizenz zur Nutzung von Block2Job für den privaten Gebrauch gemäß unseren Bedingungen und im Einklang mit diesen.

Um Ansprüche im Hinblick auf eine Urheberrechts-, Marken- oder sonstige Verletzung bezüglich des geistigen Eigentums Dritter zu melden, besuche bitte unsere Richtlinie zum geistigen Eigentum. Wir können deinen Block2Job-App-Account sperren, wenn du wiederholt die Rechte am geistigen Eigentum anderer verletzt.

  1. Haftungsausschluss:

Die Block2Job App wird von Dir auf eigenes Risiko verwendet und genutzt.

Block2Job stellt Dir Dienste zur Verfügung ohne Gewährleistung irgendwelcher Funktionsfähigkeiten, Leistungen, Eignung für einen bestimmten Zweck, Datensicherheit, der Freiheit von Datenviren oder Schadsoftware.

Wir garantieren nicht, dass unsere Dienste fehlerfrei, sicher, vollständig, betriebsbereit, unterbrechungsfrei oder nützlich sind.

Auch übernehmen wir keine Haftung auf Vollständigkeit und Richtigkeit für die von uns zur Verfügung gestellten sowie die durch die Block2Job Nutzer auf und über Block2Job verbreiteten Informationen.

Du stellst Block2Job, die Mitarbeiter von Block2Job und seine Führungskräfte frei von jedweden bekannten und unbekannten Ansprüchen, Beschwerden, Rechtsstreitigkeiten und Schadenersatzansprüchen u.ä., die mit der Nutzung unserer Dienste direkt oder indirekt in Zusammenhang stehen.

Ungeachtet irgendwelcher gegenteiliger Bestimmungen ist die Haftung von Block2Job, der Block2Job-App, anderer verbundener Unternehmen, den Mitarbeitern von Block2Job und den Dienstleistern von Block2Job in solchen Fällen nach geltendem Recht im maximal erlaubten Umfang beschränkt

  1. Freistellung

Du stimmst zu, Block2Job gegenüber sämtlichen Haftungen, Schäden, Verlusten und Aufwendungen jeglicher Art, incl. Rechtskosten aller Art, die in Bezug zur Nutzung von Block2Job stehen, sich dadurch oder auf irgendeine Art in Verbindung damit ergeben, klag- und schadlos zu halten.

Du wirst in dem von uns geforderten Umfang an der Verteidigung bzw. Klärung eines jedweden Anspruchs mitwirken.

  1. Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand:

Unsere Bedingungen sowie jedwede Streitfälle, gleichgültig ob im Gerichts- oder Schiedsverfahren, die möglicherweise zwischen Block2Job und Dir entstehen, unterliegen den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland, und zwar unter Ausschluss der Bestimmungen des internationalen Privatrechts.

Du stimmst zu, dass Du jedweden Anspruch, den Du gegenüber uns hast und der in Bezug zu unseren Bedingungen, uns oder unseren Diensten steht, sich dadurch oder auf irgendeine Art in Verbindung damit ergibt ausschließlich im zuständigen Gericht in Braunschweig, Niedersachsen, klären lassen wirst, und Du erklärst dich bereit, Dich für die Zwecke der Verhandlungen aller derartigen Streitfälle der personenbezogenen Gerichtsbarkeit dieser Gerichte zu unterwerfen.

  1. Verfügbarkeit unserer Dienste:

Block2Job ist daran interessiert Dir seine Dienste in einer hohen Qualität bereit zu stellen. Trotzdem können unsere Dienste aus verschiedensten Gründen unterbrochen werden, z.B. für Wartungsarbeiten, Reparaturen oder Ausfällen von Geräten bzw. Netzwerken.

Auch können Ereignisse ausserhalb unseres Einflusses dazu führen, dass Block2Job nicht verfügbar ist.

Du bist Dir bewusst, dass Block2Job seine Dienste oder den Support von Funktionen, Geräten oder Plattformen, bzw. Releases davon, jederzeit ohne Nennung von Gründen einstellen kann.

  1. Kündigung:

Block2Job kann Deine Nutzungsberechtigung und/oder Deinen Zugriff auf Block2Job jederzeit ändern oder kündigen, ohne Nennung von Gründen und ohne Dich informieren zu müssen.

Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn Du Block2Job nicht in der von uns angedachten Art und Weise nutzt und gegen unsere Nutzungsbedingungen verstösst oder wir die Vermutung dazu haben.

Unsere Nutzungsbedingungen insb. die Haftungsbeschränkungen, die Lizenzvereinbarung gelten in solchen Fällen über die Beendigung Deiner Beziehung mit Block2Job hinaus.

Sofern keine zwischen Dir und uns gemeinsam ausgefertigte Vereinbarung etwas anderes vorsieht, stellen unsere Bedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Dir und uns in Bezug auf Block2Job-App und unsere Dienste dar und ersetzen jegliche vorherigen Vereinbarungen.

Wir können Dich in Zukunft für bestimmte unserer Dienste um Deine Zustimmung zu zusätzlichen Bedingungen bitten, die ausschlaggebend sind, falls ein Widerspruch zwischen unseren Bedingungen und solchen zusätzlichen Bedingungen besteht.

Unsere Dienste sind auf die Bundesrepublik Deutschland beschränkt und nicht für die Verbreitung in irgendein Land bzw. zur Nutzung in irgendeinem Land gedacht, in dem eine derartige Verbreitung oder Nutzung gegen lokales Recht verstoßen oder uns irgendwelchen Vorschriften in einem anderen Land unterwerfen würde. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Dienste in jedwedem Land einzuschränken.

Unsere Bedingungen wurden auf Deutsch verfasst. Jedwede übersetzte Version wird lediglich im Sinne einer verbesserten Nutzerfreundlichkeit bereitgestellt. Falls zwischen irgendeiner Übersetzung unserer Bedingungen und der deutschen Version ein Widerspruch besteht, ist die deutsche Version maßgeblich.

Jedwede Änderung unserer Bedingungen bzw. der Verzicht darauf bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Wir können diese Bedingungen ändern oder aktualisieren. Wir werden Dich ggf. von Änderungen an unseren Bedingungen in Kenntnis setzen und das Datum „Letzte Änderung“ oben in unseren Bedingungen aktualisieren. Durch Deine weitere Nutzung unserer Dienste bestätigst Du Deine Annahme unserer geänderten Bedingungen. Solltest Du unseren geänderten Bedingungen nicht zustimmen, musst Du Deine Nutzung unserer Dienste beenden. Bitte lies Dir unsere Bedingungen von Zeit zu Zeit erneut durch.

Sämtliche uns im Rahmen unserer Bedingungen zustehenden Rechte und Pflichten sind durch uns in Verbindung mit einer Fusion, einer Übernahme, einer Umstrukturierung bzw. einem Verkauf von Vermögenswerten oder kraft Gesetzes oder anderweitig frei an jedwedes unserer verbundenen Unternehmen abtretbar, und wir können Deine Daten und Informationen an jedwedes unserer verbundenen Unternehmen oder Nachfolgeunternehmen bzw. jeden neuen Besitzer übertragen.

Du wirst keines Deiner Rechte bzw. keine Deiner Pflichten, die Dir im Rahmen dieser Bedingungen zustehen bzw. obliegen, ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung an irgendjemand anderen übertragen.

Kein Teil dieser Bedingungen wird uns an der Einhaltung der Gesetze hindern.

Sofern hier nichts anderes dargelegt wird, gewähren unsere Bedingungen keinem Dritten irgendwelche Begünstigungsrechte.

Das Versäumnis unsererseits, irgendeine Bestimmung unserer Bedingungen durchzusetzen, stellt keinen Rechtsverzicht dar.

Sollte irgendeine Bestimmung in diesen Bedingungen als unrechtmäßig, ungültig oder aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar gelten, so gilt diese Bestimmung als von unseren Bedingungen abtrennbar und beeinflusst nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.

Wir behalten uns sämtliche Rechte vor, die Dir von uns nicht ausdrücklich gewährt werden. In bestimmten Gerichtsbarkeiten kann es sein, dass Du bestimmte Rechte als Verbraucher hast und unsere Bedingungen sind nicht dafür gedacht solche Verbraucherrechte zu limitieren, auf die nicht per Vertag verzichtet werden kann.

Wir freuen uns immer über Dein Feedback sowie Deine Anregungen zu Block2Job und unseren Diensten. Du verstehst jedoch, dass wir Dein Feedback bzw. Deine Anregungen ohne jedwede Verpflichtung, Dich dafür zu entschädigen, verwenden können (ebenso wie Du nicht verpflichtet bist, uns diese/s anzubieten).

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland

 

   

Block2Job-Nutzungsbedingungen für Personen mit Wohnsitz in der Schweiz

Stand: 24.01.2020

Die Block2Job Schweiz GmbH (im Folgenden auch Block2Job) aus Einsiedeln (Schweiz) stellt Dir als Block2Job-Nutzer (im Folgenden auch Nutzer) über seine App und andere digitalen Kanälen „Block2Job“ Dienste (im Folgenden auch Services) in der Schweiz zur Verfügung. Im Rahmen dieser Dienste erhältst Du von Block2Job Informationen (im Folgenden auch Content) und kannst mit anderen Block2Job-Nutzern Daten und Nachrichten in verschiedenster Form teilen und austauschen.

Es ist wichtig, dass Du Dich über unsere Nutzungsbedingungen für diese Dienste informierst. Nur so kannst Du sämtliche Aspekte Deiner Nutzung von Block2Job verstehen und Dich entsprechend verhalten.

Indem Du unsere Apps, Dienste, Funktionen, Tools, Software oder Webseite installierst, nutzt oder auf diese zugreifst stimmst Du den folgenden Nutzungsbedingungen zu.

  1. Registrierung:

Wenn Du die Services von Block2Job nutzen möchtest, dann müssen wir Dich kennen Kommunikation ist Vertrauenssache und wir wollen wissen, wen wir in unser Netzwerk als Nutzer aufnehmen. Um die Services und Funktionen von Block2Job nutzen zu können musst Du Dich deshalb formal bei Block2Job registrieren.

Bei einer erfolgreichen Registrierung als Block2Job-Nutzer erhältst Du eine kostenlose Lizenz für die Nutzung der Services von Block2Job.

Für die Registrierung musst Du uns einige persönliche Daten geben, die wir während der Registrierung von Dir abfragen. Wir sind sehr darauf bedacht, diese Daten mit der nötigen Sorgfalt zu behandeln und nur die nötigsten Daten einzuholen. Auch nach der Registrierung und während der Nutzung von Block2Job kann es deshalb dazu kommen, dass wir zusätzliche Informationen zur Realisierung der von Dir von uns gewünschten Services benötigen, die wir dann Situations- und Funktionsbezogen von Dir abfragen. Näheres hierzu kannst Du in unseren Datenschutzrichtlinien nachlesen.

Deine von Dir an uns genannten Daten müssen korrekt von Dir eingegeben werden und der Wahrheit entsprechen. Bitte nimm Dir deshalb entsprechend Zeit für diesen wichtigen Prozess der Dateneingabe. Mit der Registrierung stimmst Du zu, dass wir Dir Mails, SMS oder Nachrichten über andere Kanäle schicken dürfen. Nur so können wir mit Dir in Kontakt bleiben und kannst Du unsere Dienste nutzen.

  1. Zugriff auf Kontaktdaten Deiner Freunde und Bekannte:

Um die Dienste von Block2Job nutzen zu können, müssen wir manchmal auf Deine im Smartphone oder Mobiltelefon gespeicherten Kontaktdaten zugreifen. Nur so kannst Du anderen Personen direkt und einfach über Block2Job Deine Empfehlungen zugänglich machen.

Du bestätigst, dass Du alle nötigen Rechte hierzu hast und autorisiert bist, uns diese Kontaktdaten zur Verfügung zu stellen.

  1. Alter:

Weil über Block2Job persönliche Informationen ausgetauscht werden haben wir uns entschlossen, unsere Dienste nur Personen ab 18 Jahren zur Verfügung zu stellen.

  1. Nationalität und Wohnsitz:

Da wir als Block2Job nicht alle Rechtssysteme dieser Welt kennen und uns diesen nicht unkontrolliert ausliefern wollen, beschränken wir den Nutzerkreis für Block2Job auf natürliche Personen der Bundesrepublik Deutschland und der Schweiz mit Wohnsitz und gemeldet in diesem Land. Wenn Dein Wohnsitz in Deutschland ist, dann gelten für Dich die separat verfügbaren „Block2Job-Nutzungsbedingungen für Personen mit Wohnsitz in Deutschland“, die Du auf unserer Website finden kannst.

Um dies zu gewährleisten wirst Du kein IP-Proxying oder andere Methoden nutzen, um Deinen Wohnort vor uns zu verschleiern.

Personen mit Wohnsitz und/oder Nationalität ausserhalb dieser Länder dürfen Block2Job nur mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung von Block2Job nutzen.

  1. Geräte und Software:

Block2Job ist eine reine Software-Anwendung. Zur Nutzung dieser Software sind bestimmte Geräte, andere Software und Datenverbindungen notwendig für die der Nutzer von Block2Job selbst verantwortlich ist.

  1. Aktualisierungen:

Wir sind permanent dabei, unsere Dienste noch besser zu machen, deshalb bestätigst Du, dass Du dem Herunterladen und Installieren von Aktualisierungen unserer Dienste (auch auf automatische Weise) zustimmst.

  1. Gebühren und Steuern:

Um die Block2Job Dienste nutzen zu können benötigst Du Zugang zum Internet. Für sämtliche Datentarife, Gebühren und Steuern, die mit diesem Zugang zum Internet verbunden sind, bist Du selbst verantwortlich.

  1. Regelungen zur Nutzung der Services von Block2Job:

8.1. Funktion

Block2Job betreibt eine digitale Recruiting-Plattform. Der Content dieser Plattform wird von Partnern der Block2Job bereitgestellt, mit denen Block2Job diesbezüglich bilaterale Partner-Verträge abgeschlossen hat.

Eine Offenlegungspflicht der Partner-Verträge durch Block2Job gegenüber Nutzern und anderen Dritten besteht nicht.

Die Partner beabsichtigen mit der Platzierung ihres Contents auf der Block2Job-Plattform den Abschluss eines im jeweiligen Content definierten Vertrages mit einem über Block2Job zu findendem passendem Block2Job-Nutzer. Einen solchen Vertrag zwischen einem Block2Job-Nutzer und einem Block2Job-Partner nennen wir Content-Vertrag und den darin eingebundenen Nutzer dann Content-Vertragspartner.

Der im Partner-Vertrag zwischen Block2Job und dem Partner vereinbarte Content wird von Block2Job an seine Nutzer aktiv und selektiv verteilt.

Den Block2Job-Nutzern wird durch Block2Job die Möglichkeit gegeben, den Content für sich zu prüfen, sich als potentieller Content-Vertragspartner über die entsprechenden Funktionen der Block2Job App zu melden oder den Content aktiv im eigenen sozialen Netzwerk als Empfehlung durch Verwendung der entsprechenden Funktionalitäten der Block2Job App weiter zu verteilen.

Es besteht kein Anspruch von Nutzern weder auf Zugang zu Content, Inhalte von Content oder Zugang zur Plattform noch auf Einflussnahme bzgl. der Art und Weise wie und an wen Block2Job Content verteilt.

Verantwortlich für den Inhalt und die Richtigkeit des Contents ist allein der jeweils einstellende Partner. Block2Job übernimmt keine Haftung oder Garantien bzgl. der Inhalte des auf seiner Plattform kommunizierten Contents seiner Partner.

8.2 wirksame Empfehlung

Der von Block2Job seinen Nutzern zur Verfügung gestellte Content darf und soll an weitere Personen weitergegeben werden. Block2Job unterstützt und dokumentiert die Weitergabe von Content (im Folgenden auch Empfehlung), wenn diese über die dem Nutzer durch Block2Job bereitgestellten Services erfolgt.

Du als Nutzer stimmst der Dokumentation und Verarbeitung aller bei der Empfehlung entstehenden Daten und Informationen durch Block2Job uneingeschränkt zu.

Die Weitergabe von Content auf anderen Wegen als denen durch Block2Job dem Nutzer zur Verfügung gestellten, führt nicht zu einer Dokumentation der Empfehlung durch Block2Job. Nicht durch Block2Job dokumentierte Empfehlungen sind im Sinne der Block2Job-Services unwirksame Empfehlungen.

Eine Empfehlung von einem Nutzer an einen anderen ist dann „wirksam“ im Sinne von Block2Job und wird dann dem Account des empfehlenden Nutzers zugeordnet, wenn sie alle der folgenden Kriterien erfüllt:

  1. Die Empfehlung von Content wurde vom empfehlenden Nutzer (im Folgenden auch Empfehler) in seinem aktiven Block2Job-Account (im Folgenden auch Absender-Account) erzeugt und von diesem die Empfehlung als verarbeitet bestätigt.
  2. Die Empfehlungsnachricht wurde durch die Block2Job App technisch erfolgreich empfangen und versendet.
  3. Der Empfänger der Empfehlung hat die vom Empfehler versendete Empfehlungsnachricht erhalten und in seinem eigenen Block2Job-Account (Empfänger-Account) den empfohlenen Content geöffnet.
  4. Der Empfänger hat vorher noch keine Empfehlung gleicher Art, d.h. des gleichen Contents, von einem anderen Block2Job-Nutzer als dem Absender aus (a) in seinem Account als Empfänger geöffnet.
  5. Block2Job konnte sämtliche für die Beurteilung der Empfehlung nötigen Daten technisch einwandfrei erfassen und dokumentieren.

8.3 erfolgreiche Empfehlung

Kommt aufgrund einer durch Block2Job dokumentierten Abfolge wirksamer Empfehlungen ein dem Content entsprechender Vertrag (Content-Vertag) zwischen einem Partner und einem Nutzer von Block2Job zustande, dann liegt eine erfolgreiche Empfehlung vor (im Folgenden auch Erfolgreiche Empfehlungs-Kette).

Eine Empfehlung (E) ist dann Teil einer „erfolgreichen Empfehlungs-Kette“ im Sinne dieser Nutzungsvereinbarung, wenn sie alle folgenden Kriterien erfüllt:

  1. Ein Nutzer schliesst ausgelöst durch eine erhaltene wirksame Empfehlung (nicht unbedingt (E)) und im Anschluss an den Empfang dieser Empfehlung mit dem dazugehörigen Content-Partner einen entsprechenden Content-Vertrag ab.
  2. Der Abschluss des Content-Vertrages aus (a) erfolgt innerhalb der Regelungen eines zum Content gehörenden Partner-Vertrages zwischen Block2Job und dem Partner.
  3. Die Empfehlung (E) betrifft den Content, des Content-Vertrages aus (a)
  4. Die Empfehlung (E) erfüllt die Kriterien einer „wirksamen Empfehlung“.
  5. Die Empfehlung (E) steht in einer vollständigen und geschlossenen Reihe („Kette“) wirksamer anderer Empfehlungen, die den Endpunkt desjenigen Block2Job Nutzers hat, der als Empfänger einer wirksamen Empfehlung daraufhin den zur Empfehlung gehörenden Content-Vertrag mit dem Partner gemäss (a) rechtsgültig abgeschlossen hat..
  6. Die Empfehlung ist Teil der geschlossenen Reihe („Kette“) gemäss (e) zwischen Block2Job als erstem Versender des Contents und dem Empfänger, der den Content-Vertrag gemäss (a) abschliesst.

8.4 Zuordnung von Prämien-Anteilen

Block2Job ordnet den an einer erfolgreichen Empfehlungs-Kette beteiligten Nutzern unter gewissen Voraussetzungen einen Prämien-Anteil zu. Die gesamt zu verteilende Prämie, die Prämien-Aufteilung und damit die auf die wirksamen Empfehler zugeordneten Prämien-Anteile richten sich nach dem zum Content gehörenden Partner-Vertrag und den dort vereinbarten Regelungen.

Ein Prämien-Anteil bzgl. eines Contents, wird dann dem Account eines Nutzers zugeordnet, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  1. Für den Content liegt ein gültiger Partner-Vertrag zwischen Block2Job und einem Partner vor, indem eine Prämie im Fall einer erfolgreichen Empfehlungs-Kette für diesen Content geregelt wurde.
  2. Es wurde eine erfolgreiche Empfehlungskette im Sinne und nach den Vereinbarungen des Partner-Vertrages aus (a) durch Block2Job identifiziert.
  3. Der Partner aus (a) hat die von Block2Job als erfolgreiche Empfehlungs-Kette identifizierten Nutzer akzeptiert.
  4. Der Partner aus (a) hat die von ihm ausgeschriebene Empfehlungs-Prämie ohne Abzüge entsprechend dem Partner-Vertrag aus (a) an Block2Job gezahlt.
  5. Der Nutzer ist mit einer wirksamen Empfehlung Teil der zum Content gehörenden erfolgreichen Empfehlungs-Kette.
  6. Der Nutzer hat zum Zeitpunkt des Abschlusses des Content-Vertrages einen gültigen Lizenz-Nutzungsvertrag mit Block2Job.
  7. Die Ansprüche des Nutzers können im Rahmen der Block2Job internen Qualitätsprozesse und vorliegenden internen Daten und Dokumente erfolgreich geprüft und vollständig widerspruchsfrei dokumentierbar belegt werden.
  8. Der Nutzer erbringt alle durch Block2Job geforderten Informationspflichten, um die mit einer zulässigen Prämienzuordnung verbundenen rechtlichen und formalen Anforderungen zu erfüllen.

Du als Nutzer erhältst innerhalb Deines Accounts bei Block2Job eine Übersicht der Summe der erhaltenen Prämien-Anteile, abzüglich der bereits ausgezahlten oder verfallenen Prämien-Anteile in Form eines Prämienguthabens. Die von Block2Job dargestellten Prämienguthaben stellen keinen Anspruch oder ein Vertragsangebot an Dich dar.

Zugeordnete Prämien-Anteile verfallen, wenn sie nicht innerhalb von 12 Monaten nach Zuordnung in der App durch den Nutzer angefordert werden. Ein Anspruch auf verfallene Prämien-Anteile gegenüber Block2Job durch Nutzer besteht nicht.

Ein in der App ausgewiesenes Prämienguthaben verfällt, wenn Deine Nutzungslizenz aus wichtigem Grund durch Block2Job gekündigt wurde.

8.5 Auszahlung von Prämien

Durch Block2Job dem Nutzer zugeordnete Prämien-Anteile können unter folgenden Voraussetzungen zur Auszahlung beantragt werden:

  1. Die Auszahlung eines Teils, des einem Nutzer zugeordneten verfügbaren Prämienguthabens wird über die Block2Job App beantragt. Auszahlungsanträge über andere Medien oder Kanäle werden von Block2Job nicht entgegengenommen oder berücksichtigt.
  2. Der Antrag stellende Nutzer hat zum Zeitpunkt der Antragstellung einen aktiven Account bei Block2Job.
  3. Die Grösse des beantragten Teils des Prämienguthabens liegt im Ermessen des Antrag stellenden Nutzers, muss aber kleiner oder gleich sein als das zum Zeitpunkt des Antrags durch Block2Job im Account des Nutzers ausgewiesene verfügbare Prämienguthaben.
  4. Der Antrag durch den Nutzer stellt formal ein Angebot dar. Block2Job ist nicht verpflichtet, dieses Angebot anzunehmen.
  5. Block2Job liegen die vollständigen Daten für ein zum Zeitpunkt des Antrages auf dem Account lautenden Namen lautendes Bankkonto vor. Eine Auszahlung von Prämien erfolgt generell per Banküberweisung und nur auf das Bankkonto des Nutzers. Du als Nutzer musst hierzu Deine Kontoinformationen auf Block2Job in Deinem Account vollständig und korrekt hinterlegen.
  6. Block2Job liegen die zur Zuordnung Deines Steuerstatus nötigen Daten vor. Ohne Angaben Deiner Steuernummer und ggf. Deiner Umsatzsteuer- Identifikations-Nummer kann keine Auszahlung erfolgen. Du als Nutzer bist selbst verantwortlich für die aus einer Prämienauszahlung durch Block2Job an Dich ggf. verbundenen gesetzlichen und steuerrechtlichen Melde- und Zahlungspflichten (z.B. Einkommenssteuererklärungen, Gewerbeanmeldungen). Block2Job übernimmt keinerlei Verantwortung für Deine Steuerangelegenheiten oder andere gesetzlichen Meldeverpflichtungen. Block2Job empfiehlt Dir, Dich bei Fragen zu den für Dich geltenden Freibeträgen und Meldepflichten an einen Steuerberater oder an das örtliche Finanzamt zu wenden.
  7. Block2Job prüft Deinen Antrag auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Rechtmässigkeit. Bei Fragen oder Unklarheiten Deines Antrages wird Block2Job von Dir über Deine im Account zum Zeitpunkt Deines Antrages hinterlegten Kontaktdaten auf Dich zukommen und ggf. zusätzliche Informationen abfragen. Du bist verpflichtet, die von Block2Job geforderten Daten in der von Block2Job geforderten Form, Frist und Art zur Verfügung zu stellen.
  8. Nach der Überprüfung des Antrags und der von Dir ggf. ergänzten Informationen zur Einlösung einer Prämie, oder eines Teils davon, wird Block2Job Dir über die in Deinem Account zum Zeitpunkt des Antrages hinterlegten Kontaktdaten eine Nachricht senden und Dich informieren, ob Dein Angebot durch Block2Job angenommen wurde.

Wenn Block2Job das Angebot von Dir annimmt, wird Dir der entsprechende Betrag als Vermittlungsprovision auf Deinem Bankkonto gutschreiben.

  1. Datenschutz und Nutzerdaten:

Uns bei Block2Job ist deine Privatsphäre sehr wichtig. Unsere Praktiken im Hinblick auf Informationen und Nachrichten erläutern wir Dir gerne in unseren Datenschutzrichtlinien.

Block2Job ist eine App, die unabhängig von Landesgrenzen von Dir genutzt werden kann.

Du als Nutzer räumst Block2Job die ausschließlichen, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten Nutzungs- und Verwertungsrechte an den an uns übermittelten Daten incl. Lichtbildern ein. Du als Nutzer verzichtest auf Dein Namensnennungsrecht gem. schweizerischem URG (Urhebergesetz)

Du bist Dir bewusst und akzeptierst, dass Gesetze, Vorschriften, Regeln und Standards des Landes, in dem Deine Informationen gespeichert oder verarbeitet werden, von denen Deines eigenen Landes evtl. abweichen können.

  1. Empfehler bei Block2Job

Für die private Arbeitsvermittlung in der Schweiz gelten Gesetze (u.a. AVG) und Verordnungen (u.a. AVV). Damit Du als Nutzer von Block2Job auch als Empfehler von Content tätig werden kannst und durch die formale Zulassung von Block2Job als „private Arbeitsvermittlung“ rechtlich abgesichert bist, musst Du formal Teil der Block2Job Organisation sein.

Mit Deiner Bestätigung der vorliegenden Nutzungsbedingungen wird deshalb folgender Einzelarbeitsvertrag zwischen Dir und der Block2Job Schweiz GmbH abgeschlossen:

  1. Tätigkeitsbereich
    Weiterverteilung / Empfehlung von über Block2Job erhaltenem Content in eigenen sozialen Netzwerken des Empfehlers.
  2. Beginn und Dauer des Arbeitsverhältnisses
    Das Arbeitsverhältnis beginnt mit dem erfolgreichen Abschluss des Registrierungsprozesses als Block2Job-Nutzer (Block2Job-Account) und wird auf unbestimmte Zeit eingegangen.
  3. Beendigung des Arbeitsverhältnisses
    Das Arbeitsverhältnis ist an die von Block2Job an den Nutzer gewährte Lizenz zur Nutzung von Block2Job gemäss den Bestimmungen der Nutzungsbedingungen geknüpft. Das Arbeitsverhältnis endet automatisch mit der Sperrung, Löschung oder Kündigung des Block2Job-Accounts.
  4. Lohn / Prämien-Anteil / Vermittlungsprovision
    Block2Job ordnet den an einer erfolgreichen Empfehlungs-Kette beteiligten Nutzern unter gewissen Voraussetzungen einen Prämien-Anteil als Vermittlungsprovision zu. Die gesamt zu verteilende Prämie, die Prämien-Aufteilung und damit die auf die wirksamen Empfehler zugeordneten Prämien-Anteile richten sich nach dem zum Content gehörenden Partner-Vertrag und den dort vereinbarten Regelungen. Grundsätzlich wird die gesamt zu verteilende Prämie durch die Anzahl Mitglieder der erfolgreichen Empfehlungs-Kette dividiert und ergibt so den individuellen Prämien-Anteil des Nutzers. Der individuelle Prämien-Anteil des Nutzers entspricht dem Bruttolohn. Im Bruttolohn sind der Ferienzuschlag und die Feiertagsentschädigung enthalten. Nachfolgend ist die Herleitung des individuellen Prämien-Anteils (Bruttolohn) zum Grundlohn beispielhaft dargestellt:

    Bruttolohn                     111.33 %                                         CHF 1’000.00
    ./. Ferienzuschlag         (8.33 % vom Grundlohn) 8.33 %   CHF -74.80
    ./. Feiertagsentschädigung (3% vom Grundlohn) 3.00 %    CHF -26.95
    Grundlohn/Basislohn    100.00 %                                        CHF 898.25

  5. Sozialversicherungen / Lohnabzüge

    Vom Bruttolohn werden die Prämien des Arbeitnehmers der gesetzlich vorgeschriebenen Sozialversicherungen (AHV/IV/EO, ALV) abgezogen:

    AHV/IV/EO gemäss geltender gesetzlicher Regelung, Stand 01.01.2020 5.275 %; AHV-Freibetrag für AHV-Rentner CHF16'800.00; AHV-Freibetrag auf geringfügigem Entgelt aus Nebenerwerb pro Jahr CHF 2'300.00

    Ist der Jahreslohn höher als dieser Freibetrag, werden die Beiträge vom gesamten Lohn abgezogen.

    Mehrere Prämien-Anteile pro Jahr werden zusammengezählt und ergeben den massgebenden Jahreslohn.

    ALV gemäss geltender gesetzlicher Regelung (Stand 01.01.2020):  1.1 %

    UVG Unfallversicherung: BU Berufsunfallversicherung gemäss geltender gesetzlicher Regelung, zu Lasten Arbeitgeber. NBU Nichtberufsunfallversicherung wird nicht abgeschlossen, da die wöchentliche Arbeitszeit des Arbeitnehmers nicht mehr als 8 Stunden beträgt.

    Berufliche Vorsorge: Der Arbeitnehmer erreicht den BVG-Mindestlohn nicht (Stand 01.01.2020 CHF 21'330.00), deshalb besteht keine BVG-Anschluss-Pflicht des Arbeitgebers.

  6. Ferien und Feiertage

    Der Ferienanspruch pro Kalenderjahr, basierend auf der 5-Tage-Woche, beträgt 20 Arbeitstage. Der Ferienlohn wird in Prozenten (8.33 %) dem Grundlohn zugeschlagen und jeweils mit dem Lohn ausbezahlt. Die kantonalen Feiertage sowie der erste August gelten als Feiertage, an denen in der Regel keine Arbeitsleistung erbracht werden muss. Der Arbeitnehmer bekommt als Abgeltung für Feiertage einen Zuschlag zum Grundlohn in der Höhe von 3.00 %.

  7. Der Arbeitnehmer erklärt durch seine Zustimmung zu den Block2Job Nutzungsbedingungen den Arbeitsvertrag gelesen zu haben sowie mit dem Inhalt einverstanden zu sein.
  1. Richtlinien bei der Nutzung von Block2Job:

Nur wer unsere Dienste in dem Sinn nutzt, wie wir es in unseren Nutzungsbedingungen und anderen öffentlich zugänglichen Publikationen kommuniziert haben, darf dieses auch tun.

Verstösse gegen unsere Bedingungen führen zur Sperrung Deines Accounts und Sperrung des Zugangs zu unseren Diensten. Ohne Erlaubnis von uns, wirst Du keinen anderen Account bei uns nutzen oder neu erstellen, falls Du von uns in solch einem Fall gesperrt wurdest.

Als Block2Job Nutzer bist Du Dir darüber im Klaren, dass Du unsere Block2Job Dienste nur im Rahmen der geltenden Rechte der Schweiz nutzen darfst. Dies ist unabhängig davon wo Du lebst, wo Du die Block2Job App geladen hast und wo Du die Block2Job Dienste verwendest.

  1. Zulässige Nutzung von Block2Job:

Als Nutzer von Block2Job bist Du Teil einer Gemeinschaft mit anderen Menschen. Innerhalb unserer Block2Job-Gemeinschaft wollen wir einen bewussten Umgang bzgl. Kommunikation und Veröffentlichung von Daten pflegen, der Block2Job für alle zu einem positiven Erlebnis macht.

Als Block2Job Nutzer unterstützt Du dies, in dem Du bei der Verwendung von Block2Job

  1. die Rechte anderer Block2Job Nutzer nicht verletzt
  2. die Persönlichkeit jedes Block2Job Nutzers respektierst, d.h. u.a. niemanden imitierst, beleidigst, einschüchterst, belästigst
  3. keine rassistischen ethnisch anstössigen und/oder gewaltverherrlichenden Inhalte kommunizierst
  4. keine illegalen Inhalte verbreitest
  5. nicht zu Gewalt oder Verbrechen anstiftest, ermunterst oder aufrufst
  6. alle anderen relevanten Rechte z.B. bzgl. Rechte an geistigem oder sonstigem Eigentum, Datenschutzrechte oder Veröffentlichungsrechte einhältst und nicht gegen diese verstösst
  7. keine Unwahrheiten, Falschdarstellungen oder irrführenden Aussagen verbreitest
  8. keine Massenmailings, Auto-Messaging Dienste o.ä. verwendest
  9. eine nicht-private Nutzung nur mit unserer vorherigen Genehmigung durchführst
  10. die Block2Job Services nur in der von Block2Job beabsichtigten und der üblichen Art und Weise verwendest.
  11. Du weisst, dass keine Notrufe über Block2Job möglich sind. Die Block2Job Dienste sind stark eingeschränkte Kommunikationsdienste und nicht geeignet um Notdienste wie Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr oder ähnliches zu alarmieren. Bitte nutze andere Dienstleister, um entsprechende Notdienste zu erreichen.

Eine unzulässige Nutzung von Block2Job durch Dich als Nutzer führt zu einer sofortigen Kündigung Deiner Block2Job Nutzungslizenz aus wichtigem Grund. Darüberhinausgehende rechtliche Schritte behalten wir uns zusätzlich vor.

  1. Schaden für Block2Job vermeiden:

Bei der Nutzung von Block2Job respektierst Du unsere geleistete Entwicklungsarbeit und unsere Bemühungen, einen für alle Block2Job-Nutzer positiven Service zu leisten. Du darfst Block2Job nicht unzulässig oder in unberechtigter Art benutzen.

Deshalb darfst Du nicht

(a) unsere Systeme, Dienste, Programme oder Daten kopieren, verändern, lizenzieren, unterlizenzieren, übertragen, vorführen, anderweitig anzeigen als in unserer Block2Job App, oder von Block2Job abgeleitete Werke anfertigen.

(b) abgeleitete Versionen unseres Codes extrahieren, dekompilieren, durch reverse engineering analysieren, Modifikationen erzeugen oder in anderer Form unseren Code anders als zur Nutzung beabsichtigt verwenden.

(c) Viren oder andere Arten schädlichen Codes über und in unsere Dienste verbreiten oder in unseren Diensten speichern.

(d) versuchen, Dir unberechtigten Zugriff auf unsere Systeme und Datenbestände zu verschaffen, die System-Integrität und -Leistung unserer Dienste zu stören oder zu unterbrechen.

(e) mit automatisierten Mitteln Konten in unseren Diensten erstellen oder pflegen sowie automatisiert Informationen bei der Nutzung unserer Dienste sammeln.

(f) Konten in unzulässiger Art und Weise, z.B. mit falschen oder fremden Daten auf Block2Job anlegen

(g) unsere Dienste verkaufen, vermieten oder Gebühren für sie berechnen.

(h) Block2Job so verwenden, dass unsere Dienste von mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden können.

Eine derart oder ähnliche für Block2Job schädliche Nutzung von Block2Job durch Dich als Nutzer führt zu einer sofortigen Kündigung Deiner Block2Job Nutzungslizenz aus wichtigem Grund. Darüberhinausgehende rechtliche Schritte behalten wir uns zusätzlich vor.

  1. Verantwortung für Deinen Block2Job Account:

Für die Sicherheit Deines Block2Job Accounts aber auch Deines Gerätes, auf dem Du Block2Job nutzt, bist Du selbst verantwortlich.

Wenn Du feststellst, dass eine unberechtigte Nutzung Deines Accounts vorliegt oder ein Verstoss unserer Nutzungsbedingungen, dann hast Du uns unverzüglich darüber zu informieren.

  1. Dienste Dritter:

Auf der Block2Job App sind u.a. auch Anbieter aktiv, die Dir evtl. ihre Dienste anbieten. Falls Du Dich entschliesst, diese Dienste von Dritten zu nutzen, dann gelten bei Deiner Nutzung dieser Dienste deren Nutzungs- und Datenschutzrichtlinien.

  1. Rechte und Verantwortung bzgl. Informationen und Daten:

Alle Informationen und Daten, die Du an und über Block2Job übermittelst, sind und bleiben Dein Eigentum. Du bist aber verantwortlich dafür, dass Du über die nötigen Rechte verfügst, diese Daten an und über Block2Job an uns und andere zu verteilen.

Damit wir Block2Job betreiben können und Du Block2Job nutzen kannst gewährst Du Block2Job eine weltweite, nicht-exklusive, unbefristete, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Verbreitung, Erstellung abgeleiteter Werke, Darstellung und Aufführung der Informationen und aller Inhalte, die Du auf bzw. über Block2Job hochlädst, übermittelst, speicherst, sendest oder empfängst.

  1. Rechte von Block2Job:

Block2Job gehören sämtliche mit unseren Diensten verbundenen Marken, Logos, Domains, Urheberrechte, Patente und sonstige Rechte am geistigen Eigentum.

Eine Verwendung, in welcher Form auch immer, ist ohne unsere vorherige Einwilligung nicht gestattet.

  1. Deine Lizenz gegenüber Block2Job-App.

Damit wir unsere Dienste betreiben und bereitstellen können, gewährst Du Block2Job eine weltweite, nicht-exklusive, gebührenfreie, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zur Nutzung, Reproduktion, Verbreitung, Erstellung abgeleiteter Werke, Darstellung und Aufführung der Informationen (einschließlich der Inhalte), die Du auf bzw. über unsere/n Dienste/n hochlädst, übermittelst, speicherst, sendest oder empfängst. Die von Dir im Rahmen dieser Lizenz gewährten Rechte beschränken sich auf den Zweck, unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen.

  1. Lizenz zur Nutzung von Block2Job:

Block2Job gewährt Dir eine beschränkte, widerrufliche, nicht-exklusive, nicht-unterlizenzierbare und nicht-übertragbare Lizenz zur Nutzung von Block2Job für den privaten Gebrauch gemäß unseren Bedingungen und im Einklang mit diesen.

Um Ansprüche im Hinblick auf eine Urheberrechts-, Marken- oder sonstige Verletzung bezüglich des geistigen Eigentums Dritter zu melden, besuche bitte unsere Richtlinie zum geistigen Eigentum. Wir können deinen Block2Job-App-Account sperren, wenn du wiederholt die Rechte am geistigen Eigentum anderer verletzt.

  1. Haftungsausschluss:

Die Block2Job App wird von Dir auf eigenes Risiko verwendet und genutzt.

Block2Job stellt Dir Dienste zur Verfügung ohne Gewährleistung irgendwelcher Funktionsfähigkeiten, Leistungen, Eignung für einen bestimmten Zweck, Datensicherheit, der Freiheit von Datenviren oder Schadsoftware.

Wir garantieren nicht, dass unsere Dienste fehlerfrei, sicher, vollständig, betriebsbereit, unterbrechungsfrei oder nützlich sind.

Auch übernehmen wir keine Haftung auf Vollständigkeit und Richtigkeit für die von uns zur Verfügung gestellten sowie die durch die Block2Job Nutzer auf und über Block2Job verbreiteten Informationen.

Du stellst Block2Job, die Mitarbeiter von Block2Job und seine Führungskräfte frei von jedweden bekannten und unbekannten Ansprüchen, Beschwerden, Rechtsstreitigkeiten und Schadenersatzansprüchen u.ä., die mit der Nutzung unserer Dienste direkt oder indirekt in Zusammenhang stehen.

Ungeachtet irgendwelcher gegenteiliger Bestimmungen ist die Haftung von Block2Job, der Block2Job-App, anderer verbundener Unternehmen, den Mitarbeitern von Block2Job und den Dienstleistern von Block2Job in solchen Fällen nach geltendem Recht im maximal erlaubten Umfang beschränkt

  1. Freistellung

Du stimmst zu, Block2Job gegenüber sämtlichen Haftungen, Schäden, Verlusten und Aufwendungen jeglicher Art, incl. Rechtskosten aller Art, die in Bezug zur Nutzung von Block2Job stehen, sich dadurch oder auf irgendeine Art in Verbindung damit ergeben, klag- und schadlos zu halten.

Du wirst in dem von uns geforderten Umfang an der Verteidigung bzw. Klärung eines jedweden Anspruchs mitwirken.

  1. Gerichtsbarkeit und Gerichtsstand:

Unsere Bedingungen sowie jedwede Streitfälle, gleichgültig ob im Gerichts- oder Schiedsverfahren, die möglicherweise zwischen Block2Job und Dir entstehen, unterliegen den Gesetzen der Schweiz, und zwar unter Ausschluss der Bestimmungen des internationalen Privatrechts.

Du stimmst zu, dass Du jedweden Anspruch, den Du gegenüber uns hast und der in Bezug zu unseren Bedingungen, uns oder unseren Diensten steht, sich dadurch oder auf irgendeine Art in Verbindung damit ergibt ausschließlich im zuständigen Gericht in Schwyz, Kanton Schwyz, klären lassen wirst, und Du erklärst dich bereit, Dich für die Zwecke der Verhandlungen aller derartigen Streitfälle der personenbezogenen Gerichtsbarkeit dieser Gerichte zu unterwerfen.

  1. Verfügbarkeit unserer Dienste:

Block2Job ist daran interessiert Dir seine Dienste in einer hohen Qualität bereit zu stellen. Trotzdem können unsere Dienste aus verschiedensten Gründen unterbrochen werden, z.B. für Wartungsarbeiten, Reparaturen oder Ausfällen von Geräten bzw. Netzwerken.

Auch können Ereignisse ausserhalb unseres Einflusses dazu führen, dass Block2Job nicht verfügbar ist.

Du bist Dir bewusst, dass Block2Job seine Dienste oder den Support von Funktionen, Geräten oder Plattformen, bzw. Releases davon, jederzeit ohne Nennung von Gründen einstellen kann.

  1. Kündigung:

Block2Job kann Deine Nutzungsberechtigung und/oder Deinen Zugriff auf Block2Job jederzeit ändern oder kündigen, ohne Nennung von Gründen und ohne Dich informieren zu müssen.

Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn Du Block2Job nicht in der von uns angedachten Art und Weise nutzt und gegen unsere Nutzungsbedingungen verstösst oder wir die Vermutung dazu haben.

Unsere Nutzungsbedingungen insb. die Haftungsbeschränkungen, die Lizenzvereinbarung gelten in solchen Fällen über die Beendigung Deiner Beziehung mit Block2Job hinaus.

Sofern keine zwischen Dir und uns gemeinsam ausgefertigte Vereinbarung etwas anderes vorsieht, stellen unsere Bedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Dir und uns in Bezug auf Block2Job-App und unsere Dienste dar und ersetzen jegliche vorherigen Vereinbarungen.

Wir können Dich in Zukunft für bestimmte unserer Dienste um Deine Zustimmung zu zusätzlichen Bedingungen bitten, die ausschlaggebend sind, falls ein Widerspruch zwischen unseren Bedingungen und solchen zusätzlichen Bedingungen besteht.

Unsere Dienste sind auf die Schweiz beschränkt und nicht für die Verbreitung in irgendein Land bzw. zur Nutzung in irgendeinem Land gedacht, in dem eine derartige Verbreitung oder Nutzung gegen lokales Recht verstoßen oder uns irgendwelchen Vorschriften in einem anderen Land unterwerfen würde. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Dienste in jedwedem Land einzuschränken.

Unsere Bedingungen wurden auf Deutsch verfasst. Jedwede übersetzte Version wird lediglich im Sinne einer verbesserten Nutzerfreundlichkeit bereitgestellt. Falls zwischen irgendeiner Übersetzung unserer Bedingungen und der deutschen Version ein Widerspruch besteht, ist die deutsche Version maßgeblich.

Jedwede Änderung unserer Bedingungen bzw. der Verzicht darauf bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Wir können diese Bedingungen ändern oder aktualisieren. Wir werden Dich ggf. von Änderungen an unseren Bedingungen in Kenntnis setzen und das Datum „Letzte Änderung“ oben in unseren Bedingungen aktualisieren. Durch Deine weitere Nutzung unserer Dienste bestätigst Du Deine Annahme unserer geänderten Bedingungen. Solltest Du unseren geänderten Bedingungen nicht zustimmen, musst Du Deine Nutzung unserer Dienste beenden. Bitte lies Dir unsere Bedingungen von Zeit zu Zeit erneut durch.

Sämtliche uns im Rahmen unserer Bedingungen zustehenden Rechte und Pflichten sind durch uns in Verbindung mit einer Fusion, einer Übernahme, einer Umstrukturierung bzw. einem Verkauf von Vermögenswerten oder kraft Gesetzes oder anderweitig frei an jedwedes unserer verbundenen Unternehmen abtretbar, und wir können Deine Daten und Informationen an jedwedes unserer verbundenen Unternehmen oder Nachfolgeunternehmen bzw. jeden neuen Besitzer übertragen.

Du wirst keines Deiner Rechte bzw. keine Deiner Pflichten, die Dir im Rahmen dieser Bedingungen zustehen bzw. obliegen, ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung an irgendjemand anderen übertragen.

Kein Teil dieser Bedingungen wird uns an der Einhaltung der Gesetze hindern.

Sofern hier nichts anderes dargelegt wird, gewähren unsere Bedingungen keinem Dritten irgendwelche Begünstigungsrechte.

Das Versäumnis unsererseits, irgendeine Bestimmung unserer Bedingungen durchzusetzen, stellt keinen Rechtsverzicht dar.

Sollte irgendeine Bestimmung in diesen Bedingungen als unrechtmäßig, ungültig oder aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar gelten, so gilt diese Bestimmung als von unseren Bedingungen abtrennbar und beeinflusst nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.

Wir behalten uns sämtliche Rechte vor, die Dir von uns nicht ausdrücklich gewährt werden. In bestimmten Gerichtsbarkeiten kann es sein, dass Du bestimmte Rechte als Verbraucher hast und unsere Bedingungen sind nicht dafür gedacht solche Verbraucherrechte zu limitieren, auf die nicht per Vertag verzichtet werden kann.

Wir freuen uns immer über Dein Feedback sowie Deine Anregungen zu Block2Job und unseren Diensten. Du verstehst jedoch, dass wir Dein Feedback bzw. Deine Anregungen ohne jedwede Verpflichtung, Dich dafür zu entschädigen, verwenden können (ebenso wie Du nicht verpflichtet bist, uns diese/s anzubieten).

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nutzer mit Wohnsitz in der Schweiz